I Ging 2.0

Annelen Sachse

Das chinesische Buch der Wandlungen enthält 64 Hexagramme, die über 5000 Jahre alt sind. Ihr Aufbau gleicht dem der DNA und sie sind in der Lage jedes Phänomen im Kosmos darzustellen. Ein visuelles Remake unterstützt deren Bedeutung. Das in den Hexagrammen enthaltene System einer Baumstruktur wird visuell als Frequenz dargestellt. Hierzu wurden sechs Parameter der Bewegung (Hexagramm 1) und sechs der Form (Hexagramm 2) zugewiesen. Hexagramm 1 und 2 beschreiben zusammen eine Wandlung. Insgesamt ergeben sich 4096 Kombinationen. 32 Farben wurden sinngemäß zugeordnet (Wasser – blau, Feuer – rot, Erde – braun, Himmel – weiß, Berg – purpur, Donner – gelb, Holz, bzw. Wind – grün, See – Pastell).
www.i-ging.com

Technik

HTML/CSS, p5.js

  • Freie Projekte
  • Bachelorarbeit 2020