Mehr laden

Musik eine Gestalt geben: Wie klingt die visuelle Sprache der Elektropunk-Band Tschaika Drive?

Carolin Eberhardt

Musik wird über das Gehör wahrgenommen und besitzt zunächst keine konkrete Form, weshalb ihre visuelle Übersetzung viel Spielraum zulässt und ein spannendes Feld für Gestaltung darstellt. An einer solchen Übersetzung habe ich mich im Rahmen meiner Bachelorarbeit probiert, in der ich mich auf die Suche nach einer visuellen Sprache für die Musik der Elektro-Punkband »Tschaika Drive« begeben habe. Der Name der Band ist eine Referenz an die Kosmonautin Walentina Tereschkowa, die unter dem Spitznamen Tschaika bekannt ist und 1963 als erste Frau in den Weltraum flog. Während Tschaika das feministische Anliegen der Band personifiziert, wurde ihr Raumfahrzeug zum Hauptdarsteller der Gestaltung und bewegt sich in abstrahierter Form durch die Sphären des Weltraums.

Technik

Indesign, Illustrator, Photoshop

  • Bachelorarbeit 2022