Gruppenbild. Visuelle Systeme

Finkenau

16. Nov 2019

Workshop mit Martin Lorenz:
Von statischen zu flexiblen Systemen. Experimenteller Workshop zur Systemgestaltung

 
Responsive UI Design, Variable Fonts, Kinetic Typography, Motion Design, Liquid Branding, Dynamic Identities und Generative Design sind nur einige der Begriffe, die uns in den letzten Jahren immer häufiger begegnet sind. Manche sind schon lange im Gespräch, andere sind neu dabei. Sie sind Indikatoren für einen Paradigmenwechsel im Kommunikationsdesign. Die Entwicklung von statischen zu flexiblen Systemen.
 
Mit Dingen des Alltags wurden Muster entwickelt, die überraschender Weise das Zeug für den Entwurf visueller Systeme haben. Aus allem kann ein flexibles visuelles System entwickelt werden: aus einem Spaghetti-Sieb, aus dem Baukasten, mit dem du als Kind gespielt hast, oder aus dem Kopfsteinpflaster auf der Straße. Am ersten Tag wurden Materialien, Gegenstände, Werkzeuge und Ideen mitgebracht, mit denen jeder:r mindestens drei analoge Grafikgeneratoren gebastelt hat. Am zweiten Tag wurden die entstandenen Grafiken, Strukturen und Raster verwendet, um Poster zu gestalten.