Mehr laden

Reiseberichte

Alina Stegemann

Das Buch konzentriert sich auf das Reisen, das die beiden Brüder Alexander und Wilhelm von Humboldt verbindet. Für beide war es wichtig, neues Wissen und Erkenntnisse über das Unbekannte im wahrsten Sinne des Wortes zu ‹erfahren›. Die von den Brüdern Humboldt bereisten Orte sind in den Texten markiert. Eine feine Linie verbindet die Orte, an denen sich die Brüder getroffen haben oder sich hätten treffen können – denn selten waren sie zur gleichen Zeit am gleichen Ort. Die splendide, farblich überraschende Gestaltung des Katalogs basiert auf dem klassizistischen Stil vieler Originalpublikationen von Alexander von Humboldt. Großzügiger Weißraum, Sperrungen der Schrift, Versalsatz, feine Linien und raffinierte grafische Details sowie kunstvolle Kupferstiche, oft mit pastelligen und doch intensiven Farben coloriert, zeichen die beeindruckenden Folianten jener Zeit aus.